Fragen Sie einen Experten

FAQ

Hilfe-Center

Schauen Sie sich untenstehend die uns am häufigsten gestellten Fragen an. Wir haben versucht, ein breites Spektrum an Themen abzudecken. Wenn Sie nicht finden können, wonach Sie suchen, zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

 

HANDELT ES SICH BEIM EXPRESS BOX SYSTEM UM EINEN SCHNELLTEST ODER EINEN SELBSTTEST?

Ein Selbsttest ist ein Test, der beim Klienten selbst, z.B. zu Hause erfolgt (Beispiel Urin Schwangerschafts-Teststreifen aus dem Drogeriemarkt). Corona Selbsttests sind in Deutschland aktuell nicht zugelassen.
Die Ingenium Express Box ist kein Test an sich, sondern lediglich ein Probenabnahmeset. Die Durchführung des Tests erfolgt in einem akkreditierten deutschen Labor mit einem molekularbiologischen Verfahren (sog. RT-PCR), das der Goldstandard für den Nachweis einer akuten Corona Infektion ist. Damit ist der Test weder ein Selbsttest noch ein Schnelltest.

WANN IST MEIN TESTERGEBNIS VERFÜGBAR?

In der Regel spätestens am Abend des Werktags nach Abholung Ihrer Express Box. 
Beispiel: Die Express Box wird am Donnerstag abgeholt. Das Ergebnis liegt in der Regel spätestens bis Freitagabend vor.

WIE ERFAHRE ICH MEIN TESTERGEBNIS?

Sie werden von uns über E-Mail benachrichtigt, sobald das ärztliche Testergebnis vorliegt. Über Ihren persönlichen Aktivierungscode sowie Ihr gewähltes Passwort können dieses auf unserer Website einsehen und auf Wunsch ausdrucken.

WAS BEDEUTET EIN NEGATIVES TESTERGEBNIS?

Es bedeutet, dass Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit am Tag des Tests nicht akut an Covid-19 erkrankt und ansteckend waren.

WAS BEDEUTET EIN POSITIVES TESTERGEBNIS UND WAS MUSS ICH DANN TUN?

Bitte begeben Sie sich in Heim-Quarantäne für die Dauer von 14 Tagen. Dies gilt auch für die in Ihrem Haushalt lebenden Personen. Bitte informieren Sie bei einer Infektion aktiv auch die Personen in Ihrer Umgebung und tragen Sie, wenn möglich, das Ergebnis in der Corona-App ein. Das für Sie zuständige Gesundheitsamt wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen um das weitere zu besprechen.

WAS IST ZU TUN, WENN DIE DURCHFÜHRUNG EINES TESTS NICHT MÖGLICH WAR?

Wenn fehlerhaftes (z.B. durch Essensreste oder Zahnpasta verunreinigtes) oder unvollständiges (z.B. Probenröhrchen fehlt oder ist ausgelaufen) Probenmaterial ins Labor eingesandt wurde, kann der Test nicht fachgerecht durchgeführt werden. Sie werden hierüber benachrichtigt. Kontaktieren Sie in diesem Fall unsere Hotline.

WER AUSSER DEM MITARBEITER BEKOMMT DAS TESTERGEBNIS?

Grundsätzlich niemand. Denn das Testergebnis unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sollten der Mitarbeiter mit dem Arbeitgeber eine entsprechende Vereinbarung getroffen haben, kann das Testergebnis auch dem zuständigen Betriebsarzt vertraulich mitgeteilt werden.


Sollte das Testergebnis positiv sein, sind wir verpflichtet (§§ 6,7,8 Infektionsschutzgesetz), dies umgehend Ihrem zuständigen Gesundheitsamt unter Angabe des Namens und der Adresse des Mitarbeiters zu melden.

WIE LANGE KANN DIE EXPRESS BOX BENUTZT WERDEN?

Die Express Box kann bis 6 Monate nach ihrem Auslieferungsdatum benutzt werden. Damit ermöglichen wir den Einsatz über die Erkältungsperiode hinweg.

IST DIE PROBENENTNAHME DURCH GURGELN SO VERLÄSSLICH WIE DIE ABNAHME MIT WATTESTÄBCHEN?

Ja.
Forschungsarbeiten unter Leitung von Prof. Drosten (Charité, Berlin) zeigten, dass SARS-CoV-2 sich im Rachenraum vermehrt und dort sehr empfindlich mit einem Abstrich nachgewiesen werden kann1. Aktuelle Studien2,3,4,5 belegen nun, dass sich das Coronavirus ebenfalls sehr verlässlich in Rachenspülflüssigkeit, die durch Gurgeln gewonnen wurde, nachweisen lässt. Vieles deutet sogar darauf hin, dass der Gurgel-Test die empfindlichere Methode für den Nachweis von SARS-CoV-2 ist als der Abstrich mit Wattestäbchen. Dies erscheint plausibel, da beim Gurgeln Virus aus dem gesamten Mund-Rachenraum gesammelt wird, bei der Abnahme mit Wattestäbchen Virus aber nur punktuell entnommen wird. Der Gurgel-Test wird z.Z. an mehreren Universitäten im In- und Ausland getestet und in Österreich bereits vielerorts eingesetzt. In unseren Laboren wurde die Methoden-Validierung in der Rachenspülflüssigkeit ebenfalls erfolgreich durchgeführt. 
Wissenschaftliche Literatur:
1. Wölfel et al. Virological assessment of hospitalized patients with COVID-2019. Nature 2020; 581, 465–469
2. Saito Met al. Gargle lavage as a safe and sensitive alternative to swab samples to diagnose COVID-19: a case report in Japan. Clin Infect Dis 2020 Apr 2. doi: 10.1093/cid/ciaa377
3. Guo W-Let al. Effect of throat washings on detection of 2019 novel coronavirus. Clin Infect Dis 2020 Apr 9. doi: 10.1093/cid/ciaa416
4. Lopez-Lopes GI et al. Throat wash as a source of SARS-CoV-2 RNA to monitor community spread of COVID-19.medRxiv preprint posted Aug 1, 2020. doi.org/10.1101/2020.07.29.20163998
5. Malecki M et al. Pharynx gargle samples are suitable for SARS-CoV-2 diagnostic use and save personal protective equipment and swabs. Infect Control & Hosp Epidemiol (2020), 1–2. doi:10.1017/ice.2020.229

IST DIE PROBENABNAHME DURCH GURGELN SICHER?

Ja. 
Man sollte dies aber wegen möglicher Ansteckungsgefahr nicht in Anwesenheit anderer Personen durchführen. Wissenschaftliche Arbeiten und eigene Labordaten zeigen, dass die Probenabnahme durch Gurgeln mindestens so verlässlich ist wie die mit Wattestäbchen (siehe oben). Gurgeln ist dabei einfacher in der Durchführung, durch die vorgegebene Rachenspüllösung standardisiert und nicht unangenehm oder schmerzhaft wie die Abnahme mit Wattestäbchen.

WANN SOLLTE EIN/E MITARBEITER/IN EINES UNTERNEHMENS EINEN TEST DURCHFÜHREN?

Häufige Gründe sind:

  • Wenn Erkältungs- oder Grippesymptome bestehen und man Gewissheit darüber haben möchten, ob eine Coronavirus Infektion vorliegt.

  • Wenn vermutlich vor mehr als 4 Tagen Kontakt mit Corona-Patienten bestand.

  • Wenn regelmässiger Kontakt mit hochgefährdeten Personen besteht (Alten-/Pflegeheime, chronisch Kranke etc.).

Dies sind jedoch nicht alle Gründe, wann eine Mitarbeiter-Testung sinnvoll erscheint.

WELCHE ZAHLUNGSMETHODEN SIND ZUGELASSEN?

Sie können vor Ort mit EC Karte oder in Bar bezahlen.

MUSS ICH AUS MEINEM AUTO AUSSTEIGEN?

Sie können uns anrufen, wenn Sie auf dem Parkplatz sind. Dann werden wir Ihnen Ihr Abnahmeset direkt ins Auto liefern.
Sie können das Set auch bei uns im Büro (1.Stock) abholen.

Wenn Sie Fragen irgendeiner Art haben, dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.